EDDA - 09.03.1940 - Hamburg

Geburtstag am  09-03-2020,

geboren am  09-03-1940 -

80 Jahre sind seitdem vergangen... . Tja, so ist es gekommen - die Ähnlichkeit mit einer mit mir, s.u., wohnenden Figur ist deutlicher geworden.

Es gibt noch Erinnerungen an die letzten Kriegsjahre. Der eilige Umzug mit der Puppe unter dem Arm in den Bunker. Papi, Mami, der grosse Bruder S., der "Prinz" des Hauses, und die kleine Schwester K., ganz "zeitgemäß" blond und blauäugig und deshalb nicht nur bei den "richtigen" Deutschen viel beliebter, sondern auch wenige Zeit später bei den Besatzern, den Engländern und den Amis, viel beliebter und deshalb eher und viel mehr Schokoladenempfängerin als die immer einen Tick zu ernst, zu beobachtend aufguckende mobbelige, braunäugige Edda.

Und immer noch bin ich nicht am Ende, möchte lernen, u.a. Podcasts und YouTube-Learnings herzustellen, zu Themen wie Silberstiftzeichnen à la Leonardo, Kritzelzeichnungen, Drahtfiguren à la Picasso und anregen und ermutigen, junge Menschen um mich herum ihr eigenes kleines Unternehmen anzufangen.

Und ab Mai bis Mitte September sind anläßlich der Kommunalwahl in NRW die GRÜNEN AC bei mir im Laden zuhause.

Habe nur einen Wunsch ab 9.3.2020 - mit Blick nach oben - noch 10 - 15 Jahre. Bitte!!